Bayerischer Golfverband e.V.

Wird geladen...

Junior Tees

Die grünen Abschläge ermöglichen Kindern und Jugendlichen unter alters- und leistungsgerechten Bedingungen den Golfsport zu erlernen. Durch die geringere Länge der Spielbahnen kann schon frühzeitig das Spielverständnis der Kinder geschult werden, außerdem können deutlich bessere Ergebnisse erspielt werden, dadurch werden die Kinder motiviert und haben mehr Spaß am Spiel. 

Um die Motivation und die Identifikation mit den Junior Tees zu verstärken haben viele Golfanlagen sich individuelle Lösungen ausgedacht, wie die grünen Abschläge attraktiv gestaltet werden können.

Bild

Scorekarte und Tee-Paten

Eigene Scorekarten für die Junior Tees, die Kinder fungieren dabei als Tee-Paten. 

>> Informationen zum Projekt

>> Berichterstattung green

Bild

Integration der Junior Tees in die Platzübersicht

Der Golfclub Kronach hat die Junior Tees in die Platzübersicht integriert. Die Junior Tees werden somit in den normalen Spielbetrieb integriert. >> Zur Platzübersicht des GC Kronach

Anreizsysteme für das Kinder und Jugendtraining

Bild

DGV-Kindergolfabzeichen

Die DGV-Kindergolfabzeichen sind für Mädchen und Jungen bis 14 Jahre konzipiert, die noch keine Platzerlaubnis haben. Jährlich legt mehr als die Hälfte aller Kinder in den Golfclubs die Prüfung zum Kindergolfabzeichen ab.

Mit dem Ablegen der Abzeichen sollen Trainingsinhalte vermittelt werden, die ein kindgerechtes und erfolgreiches Nachwuchstraining ermöglichen und einen Anreiz für kontinuierliches Üben schaffen.

Die Inhalte der Abzeichen in Bronze, Silber und Gold bauen aufeinander auf. Im Mittelpunkt stehen golftechnisches Können und körperliche Fitness; Fragen zur Etikette und zu den Regeln ergänzen die Anforderungen.

>>z.B. Maria Bildhausen

>>DGV-Kindergolfabzeichen Im Serviceportal

Bild

Weiterentwicklung der Kindergolfabzeichen - GC Augsburg

DGV-Kindergolfabzeichen wurden auf den Club und das Jugendtraining angepasst und weiterentwickelt. Eigene Plaketten (Bronze, Silber, Gold & Platin). Je Abzeichenform werden verschiedene Aufgaben gestellt (z.B. Putten, Chippen, Pitchen, Driven). Die Kinder können diese dann entweder im Training oder selbständig üben. Bei gelöster Aufgabe gibt es Aufkleber für die jeweilige Plakette)

Unterstützung der Jugendlichen

Bild

Praktikumsnetzwerk

Die Jugendabteilung des Golfclub Würzburg e.V. hat in der Saison 2020 mit dem Förderverein jugendlicher Golfer e.V. ein Praktikumsnetzwerk aufgebaut. >> Detaillierte Informationen

Inklusion

Kinder der Sonne

Bild

Die Kinder und Jugendlichen des GC Lindau Bad Schachen haben ein eigenes Turnier für die Lebenshilfe auf die Beine gestellt.

>> Zur Berichterstattung in der Zeitschrift green

Hcp-Stars GP München Aschheim

Seit 2004 wurde das Projekt- Golf als Therapie für behinderte Kinder - mit dem Ziel begonnen, die körperlichen Handicaps der Kids mit Hilfe des Golfspiels erträglicher zu machen. Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen nehmen dabei am Golftraining mit den gesunden, nicht behinderten Kindern teil. Der Erfolg ist so überwältigend, sowohl für die behinderten Kinder, deren Eltern, als auch aus Sicht der nicht behinderten Junioren, dass das Projekt zwischenzeitlich ein fester Bestandteil der Jugendarbeit geworden ist. 

>>Weitere Informationen

Hilfe für Handicaps - GC Fürth

Seit September 2007 kooperiert die Hallemann-Schule, mit ihren Bereichen Förderschule, schulvorbereitende Einrichtung (SVE) und heilpädagogische Tagesstätte mit dem Golfclub Fürth. Das Projekt hat die ehemalige BGV-Jugendwartin Anne Probst, ins Leben gerufen. Es steht unter dem Motto "Hilfe für Handicaps". Einmal wöchentlich erhalten Jugendliche der Hallemann Schule gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Pestalozzischule auf dem Gelände des GC Fürth Anleitung und Hilfestellung im rechten Umgang mit Golfschläger und -ball. Der Golfclub stellt hierfür sein gesamtes Gelände kostenlos zur Verfügung.

Kooperation mit anderen Sportarten

Bild

Bogengolf

Aus einer Kooperation zwischen dem Golfclub Schloss Guttenburg und dem Verein „Traditionelles Bogenschießen Winhöring e.V. entstand Jugend-Sommerfest des Golfclubs Bogengolf. 

>> Weitere Informationen 

Bild

Footgolf

Der Golfclub Schloss Maxlrain e.V. bietet als erste Golfanlage in Deutschland einen Footgolf Parcours, integriert auf dem Golfplatz an.

>> Weitere Informationen 

Bild

Golftriathlon

Mit dem Goltriatthlon verknüpft der Golfclub Schloss Maxlrain über 27 Loch Speedgolf, Footgolf und Discgolf.

>> Weitere Informationen

Regionale Kooperationen

Mit regionalen Kooperationen wird die Zusammenarbeit und der Austausch benachbarter Golfanlagen gestärkt.

Bild

Schwaben Golf-Cup

Zusammenschluss von sechs Golfanlagen der Region Schwaben. Die auf den jeweiligen Plätzen Jugendturniere in den Altersklassen 10 bis 18 austragen.

>> Zur Webseite Golfcup Schwaben

Bild

Niederbayern Dobernigl-Cup

Niederbayerische Golf Jugend Liga

>> Zur Webseite

Bild

Unterfranken Future Cup

Zusammenschluss von 6 Golfanlagen der Region Unterfranken die jeweils abwechselnd einen Spieltag des Bayerischen Mini-Team-Cups austragen. Jeder Club hat einen Offenen Spieltag und die Kinder spielen 5 Auswärtsspieltage und 1 Heimspieltag. Future Cup: Förderung der Bindung durch ein paralleles Turnierangebot für Kinder die zu alt für den Bayerischen Mini-Team-Cup sind, diese können trotzdem weiter an der Turnierserie teilnehmen (Attraktivität und Aufbau von Freundschaften).

Golf Trainingsbuch

Bild
  • Anregungen und Tipps aus der Praxis für die Praxis mit einem Trainingsbuch von Andrea Wehner (Grundausbildung 4-7 Jahre)
  • Informationen und Einblicke in das Kindertraining
  • Spielerische Übungsformen für abwechslungsreiche Trainingseinheiten