Home

Golf von A bis Z - Was ist was?

Auch wenn Du erst neu mit dem Golfsport angefangen hast, kannst Du doch wie ein alter Hase klingen, wenn Du folgende Begriffe beherrscht:

Abschlag
Abschlag ist eine kurz gemähte Rasenfläche am Anfang eines Lochs. Dort befinden sich 2 Markierungen, hinter denen du deinen Ball auf ein Tee legen darft. Es gibt einen Professionals-, einen Herren-, und einen Damenabschlag. Bei Turnieren gibt es sogar besondere Turnierabschläge. Abschlag nennt man auch den ersten Schlag auf einer Spielbahn.

Albatros
Das ist der dickste Vogel und sehr selten. Du hast ihn, wenn du ein Loch 3 Schläge unter Par gespielt hast.

Aus
Das ist das Gelände außerhalb der Spielbahn. Weiße Pfosten markieren die Grenze.

Birdie
Einen Birdie (kleines Vögelchen) hast Du gespielt bei einem Schlag unter Par.

Bogey
Ein Schlag über Par ist ein Bogey.

Break
Das sind Bodenunebenheiten auf dem Grün, durch die der Ball von seiner geraden Puttlinie abgelenkt wird.

Bunker
Das sind kleine oder größere mit Sand gefüllte Gruben, in denen der Ball gerne zwischenlandet.

Chip
Der läßt den Ball kurz fliegen und lang auf dem Grün laufen.

Divot
Ist das Rasenstück, das beim Schlag vom Fairway herausgeschlagen wird. Lege es zurück und tritt es fest. Dann kann es wieder anwachsen.

Dogleg
Das heißt übersetzt "Hundebein", und genauso sieht die Spielbahn von oben auch aus. Das Faiway knickt, meist auf der Höhe eines starken Abschlags, nach links oder rechts ab.

Droppen
Ball mit ausgestreckter Hand aus der Schulterhöhe fallen lassen.

Eagle
Hast Du gespielt, wenn Du zwei Schläge unter dem Par der Bahn eingelocht hast.

Eitkette
So nennt man das richtige Verhalten auf dem Golfplatz und beim Spiel.

Fairway
Das Fairway nennt man die Fläche in der Mitte der Spielbahn zwischen Abschlag und Grün. Dort ist das Gras etwas kürzer gemäht als an den Seiten, dem Rough. Du solltest deinen Ball immer auf das Fairway schlagen, da es von dort am einfachsten weitergeht.

Flight
Nennt man die Gruppe von Spielern, die gemeinsam eine Runde spielt. Du kannst alleine, zu zweit, dritt oder auch zu viert spielen.

Fore
Warnruf, wenn der Ball jemanden treffen könnte.

Green/Grün
So nennt man die rundliche, kurz gemähte Fläche mit einem kleinem Loch, in dem eine Fahne steckt, das Ziel deines Balles.

Handicap
Das Handicap (Hcp) gibt Auskunft über deine Spielstärke.

Hook/Slice
Captain Hook ist hier nicht gemeint. Der Ball geht nach dem Abschlag nach links/rechts weg.

Loft
Bezeichnet die Neigung der Schlagfläche des Schlägers.

Par
Ist das vorgegebene Ergebnis, welches ein Profi auf Grund der Länge der Bahn benötigen darf.

Pitch
Er führt zu einem hoch geschlagenen Ball, mit nur kurzer Flugphase und geringem Rollweg.

Provisorischer Ball
Schont deine Beinmuskulatur und spart Zeit! Spiel ihn, wenn Du nicht sicher bist, ob dein Ball Aus oder verloren ist.

Rough
An den Seiten des Fairways befindet sich das Rough. Es gibt das Semi-Rough an den Spielbahnseiten, wo das Gras nur etwas höher ist als auf dem Fairway. Das eigentliche Rough besteht aus hohem ungeschittenen Gras und vielen Büschen und Bäumen.

Tee
So kann man auch zum Abschlag sagen. Tee nennt man auch die kleinen Holz- oder Plastikstifte, die du auf den Abschlag legst.

Wedge
Ist der Schläger mit dem größtem Loft. Der Ball fliegt hoch und nicht so weit.