Bayerischer Golfverband e.V.

Wird geladen...

Initiative „Abschlag Schule“

Das gemeinsame Projekt des Deutschen Golf Verbandes (DGV) und der Vereinigung clubfreier Golfspieler hat zum Ziel der Initiative Kinder und Jugendliche dem Golfsport näher zu bringen. Weitere Ziele sind die Etablierung des Golfsports in den Schulen und der damit einhergehenden Attraktivitätssteigerung des Schulsports. Nicht zuletzt dient das Projekt der Talentsuche und –förderung des Golfsports.

Es gibt verschiedene Alternativen zur Förderung des Golfsports in den Schulen im Rahmen von Abschlag Schule. Die verschiedenen Alternativen sind den aktuellen Förderrichtlinien des Deutschen Golf Verbandes im Internet zu entnehmen.

Da auch für 2021 noch von einer stark veränderten Schul- (Sport) Landschaft ausgegangen werden muss, wird auch das Projekt Abschlag Schule mit einigen Änderungen aufwarten.

Änderungen in den Modulen - Abschlag Schule

Primäres Ziel ist weiterhin, den Schulen und Golfanlagen zu neuen Kooperationen zu verhelfen oder bestehende fortzuführen, so dass Jugendliche unkompliziert in Kontakt mit der Sportart kommen können. Die größeren Wahlmöglichkeiten bei den umfassenden Modulen sollen es den Lehrern erleichtern, ein für sie passendes Projekt zu finden – gleichzeitig soll mit den verbindlichen Inhalten der Module 3, 3 PLUS, 4 KOMPAKT und 4, der o.g. Standard und Beitrag zur Qualitätssicherung gewährleistet werden.

Weitere Informationen zum Thema Abschlag Schule

Module Abschlag Schule

Bild

Die Module im Überblick >> Die Module Abschlag Schule 

Die genauen Bestimmungen und Kriterien sowie die Antragsformulare erhalten Sie über den Deutsche Golfverband oder die Schul- und Jugendseite des Deutschen Golfverbandes >> hier 

Das Programm im Überblick >>mehr

Ansprechpartner:

Deutscher Golf Verband e.V.
Frau Camilla Stellmacher
Telefon: 0611 – 99 02 00
E-mail: stellmacher@dgv.golf.de 
Internet: Zum DGV-Serviceportal (Sport/ Schulgolf)

Alle Informationen zum BGV Schulgolf-Konzept. >>