Bayerischer Golfverband e.V.

Wird geladen...

IAM Damen 2017

03.07.2017
Das Siegertreppchen: Franziska Friedrich, Marie Coors und die Tschechin Jana Melichova.

Bei der 77. Internationalen Amateurmeisterschaft der Damen (IAM), die von 29. Juni bis 02. Juli im GC Mühleim an der Ruhr statt fand, freute sich Franziska Friedrich vom GC Abenberg über einen zweiten Platz. Den Titel sicherte sich mit sieben unter Par und sieben Schlägen Vorsprung Marie Coors vom GC Frankfurt.

Die Abenbergerin hatte nach ihrer Führung am ersten Tag immer auf den Podiumsplätzen gelegen. Auf der Finalrunde von Rang drei kommend, hatte sie nochmal einen Schlag auf die Siegerin gutgemacht und schließlich mit vier Schlägen Rückstand und einem Gesamtscore von 285 Schlägen (-3) den zweiten Platz belegt. „Dadurch, dass Marie Coors einen so großen Vorsprung hatte, spielt man etwas lockerer, auch wenn etwas Spannung natürlich immer bleibt. Ich habe einfach versucht, den bestmöglichen Score zu spielen und das hat dann zum Schluss ja auch gut geklappt. Dieser zweite Platz ist wichtig für mich, weil ich schon länger nicht mehr vorne dabei war“, kommentierte die ehemalige Spielern des Golf Team Germany den Ausgang dieser IAM in Mülheim.

Weitere bayerische Platzierungen:

Anni Eisenhut (Münchener GC) T10

Pilar von Heynitz (Münchener GC) 17.

Louisa Tichy (GC Wörthsee) 28.

Franziska Bremm (1. GC Fürth) T34

Nathalie Irlbacher (GC München Eichenried) 47.

 

Quelle: DGV