Bayerischer Golfverband e.V.

Wird geladen...

Bayerische Mannschaftsmeisterschaft Damen und Herren 2018

05.05.2018
Die Damen des GC Olching (Bronze), GC München Eichenried (Gold) und GC am Reichswald (Silber).
Golf für den GC Feldafing (Mitte), Silber GC Herzogenaurach (links), Bronze GC Olching (rechts).

Die Damen des GC München Eichenried und die Herren des GC Feldafing sind Bayerischer Mannschaftsmeister 2018.

Erstmals wurde das bayerische Final Four im GC Gäuboden im spannenden und kurzweiligen Shorttrack-Matchplay Modus ausgetragen. Über jeweils neun Loch spielte jeder gegen jeden. Bei den Damen wurden vier Einzel und ein Vierer gespielt, bei den Herren drei Einzel und zwei Vierer. Das Team mit den meisten Punkten am Ende siegte.

Bei den Damen siegte der GC München Eichenried in allen drei Begegnungen und freute sich am Ende mit 9 Punkten über den Titel. Die Mannschaften aus dem GC am Reichswald, dem GC Olching und dem Münchener GC hatten jeweils drei Punkte. Das Computerstechen entschied Silber für den GC am Reichswald und Bronze für den GC Olching.

Der GC Feldafing und der GC Herzogenaurach beendeten den Tag der Herren mit jeweils 6 Punkten. Das Computerstechen entschied der GC Feldafing für sich. Das Team, das in Regionalliga spielt, freute sich besonders über den Meistertitel. Herzogenaurach gewann Silber. Mit drei Punkten hatte im Computerstechen gegen den GC München Eichenried das Team aus dem GC Olching die Nase, im Rennen um Platz drei vorn.

Ergebnisse Herren:

A vs B

C vs D

A vs. C

B vs. D

A vs. D 

B vs. C

 

Ergebnisse Damen:

A vs B

C vs D

A vs C

B vs D

A vs D

B vs C