Bayerischer Golfverband e.V.

Wird geladen...

Schuster und Wiedemeyer glänzen erneut

20.10.2020
Benedikt Schuster und Tim Wiedemeyer gewinnen die Jahreswertung

Benedikt Schuster und Tim Wiedemeyer holen sich auch den Sieg in der Jahreswertung der Youth Challenge vom Deutschen Golf Verband.

Nach dem sechsten und damit letzten Turnier der Youth Challenge des Deutschen Golf Verbandes (DGV) stehen die Sieger der Ranglisten 2020 fest. In der Altersklasse (AK) 14 der Mädchen setzte sich Lara Rieke vom GC Hubbelrath durch, in der AK 16 Charlotte Back vom GC St. Leon-Rot und in der AK 18 Sophie Witt vom GC Hubbelrath. Marie-Agnes Fischer vom Münchener GC belegte bei den Mädchen der AK 14 Platz zwei.

Bei den Jungen hatten am Ende in der AK 14 Benedikt Schuster vom Münchener GC, in der AK 16 Tim Wiedemeyer ebenfalls vom Münchener GC und in der AK 18 Thomas Georg Schmidt vom GC Bergisch Land die Spitzenplätze inne. Yannick Malik (MGC) reihte sich in der AK 18 direkt hinter Schmidt auf Position zwei ein. 

Sieger der Youth-Challenge-Rangliste

Mit den bis zu sechs Turnieren in den verschiedenen Altersklassen der Youth Challenge bot der DGV den Jugendlichen die Möglichkeit, trotz vieler Turnierausfälle in diesem Jahr, Spielpraxis zu sammeln. Die Youth-Challenge-Jahreswertung in den Altersklassen AK 14/16/18 diente dazu, die in der Turnierserie erbrachten Leistungen einzuordnen. Dazu flossen jeweils die drei besten Ergebnisse in die Gesamtwertung der Turnierserie ein. Das Wertungssystem basiert dabei auf den gleichen Berechnungsgrundlagen wie die bekannte DGV-Jugendrangliste, die jedoch aufgrund der zahlreichen nationalen und internationalen Turnierausfälle 2020 ausgesetzt wurde.

Top drei der Youth-Challenge-Jahreswertung

Mädchen AK 14:

  1. Lara Rieke                             GC Hubbelrath

  2. Marie-Agnes Fischer           Münchener GC

  3. Lotte Schuhr                         GC St. Leon-Rot

 

Mädchen AK 16:

  1. Charlotte Back                       GC St. Leon-Rot

  2. Philipa Gollan                         Lübeck-Travemünder GK

  3. Helen Briem                           Stuttgarter GC Solitude

 

Mädchen AK 18:

  1. Sophie Witt                            GC Hubbelrath

  2. Emilie Edinger                        GC St. Leon-Rot

  3. Malu Brinker                           GC Mannheim-Viernheim

 

Jungen AK 14:

  1. Benedikt Schuster               Münchener GC

  2. Leo Tiemann                         Osnabrücker GC

  3. Julian Kiessling                      GC Hösel

 

Jungen AK 16:

  1. Tim Wiedemeyer                  Münchener GC

  2. Tom Haberer                         GC Hannover

  3. Finn Kölle                              GC St. Leon-Rot

 

Jungen AK 18:

  1. Thomas Georg Schmidt         GC Bergisch Land

  2. Yannick Malik                      Münchener GC

  3. Tim Bertenbreiter                  GC Hösel

 

Wir hatten bereits berichtet: