Bayerischer Golfverband e.V.

Wird geladen...

Christian Pitz und Roland Krause sind die Bayerischen Vierer-Meister 2019

16.09.2019

Von 14.bis 15. September fand im GC Schloss Klingenburg die Bayerische Vierer Meisterschaft statt. Insgesamt 106 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gingen dabei an den Start und spielten am Samstag einen Vierball Bestball und am Sonntag einen Klassischen Vierer. 

Die beiden Augsburger Christian Pitz und Roland Krause legten am Samstag mit einer Runde von sieben unter Par vor und gingen damit mit einem Schlag Vorsprung auf Heinie von Michaelis und Dominik Bortenlänger aus dem GC Wörthsee in die Finalrunde. Vier weitere Paarungen lagen dicht gefolgt bei fünf unter Par. 

Der Sonntag mit dem Klassischen Vierer forderte dann echtes Teamplay von den Teilnehmern. Christian Pitz und Roland Krause mussten das eine oder andere Bogey in Kauf nehmen, konnten jedoch auch drei Birdies auf die Scorekarte bringen. Am Ende kamen sie mit zwei über Par von der Runde und durften sich mit einem Gesamtscore von fünf unter Par über den Meisterpokal freuen.

Platz zwei ging an Lucas Keplinger und Marco Dittrich aus dem GC Herzogenaurach mit vier unter Par. Raoul Miller und Leopold Demleitner aus dem GC Olching wurden mit Par Dritter.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Foto: Sybille Seidl-Cesare