Bayerischer Golfverband e.V.

Wird geladen...

Presse-Informationen

Hier finden Sie die Presse-Publikationen 2017.


Bayerischer Golfverband startet mit www.golf-in-bayern.de

Der Bayerische Golfverband (BGV) hat sich in dieser Saison das Thema „Bayern als Golf Tourismus Region“ auf die Fahne geschrieben und präsentiert nun die neue Homepage www.golf-in-bayern.de.

Bereits im vergangenen Jahr hat der BGV mit der Konzeptionierung begonnen und hatte dabei die volle Rückendeckung der 190 Mitgliederanlagen. Durch Öffentlichkeitsarbeit und einen Imageaufbau soll Bayern mit seinen vielseitigen Regionen und Golfanlagen als Tourismusregion bekannter gemacht werden. Denn laut Marktforschungsergebnissen machen die Deutschen gerne Urlaub im eigenen Land. Im bundesweiten Vergleich liegt Bayern hier an der Spitze und auch im internationalen Vergleich schafft es Bayern in die Top 5, Tendenz steigend. Urlaub in der Heimat wird immer beliebter, denn immer mehr Deutsche verzichten auf Flugreisen.

>>weiter

BGV verleiht Allianz BGV-Umweltpreis

Im Rahmen der BMW International Open im GC München Eichenried hat der BGV am Donnerstag, 22. Juni erstmals gemeinsam mit seinem Partner Allianz den „Allianz BGV- Umweltpreis“ verliehen. Der GC Lauterhofen durfte sich über den ersten Platz freuen, vor dem GC Abenberg und dem Allgäuer GLC. Der Sonderpreis Jugend ging an den GLC Bayerwald.

>>weiter

Tim Wiedemeyer feiert Doppelsieg

Die jüngsten der bayerischen Nachwuchsspieler, spielten von 16.-18. Juni im GC Tegernbach um die Bayerische Meisterschaft in den Altersklassen AK 12 und AK 14. Hier siegten Marie-Agnes Fischer vom GLC Regensburg (AK 12), Magdalena Meier vom Münchener GC (AK 14) und Tim Wiedemeyer vom GC Olching (AK 12 und 14). 

>>weiter

Straßlach dominiert

Die Bayerische Meisterschaft Damen und Herren AK 30, die von 17.-18. Mai im GC Olching stattfand, wurde von den Spielern des Münchener GC dominiert. Der böige Wind brachte selbst die Spieler mit plus Handicap zum Teil an ihre Grenzen.

>>weiter

Auf Bernhard Langers Spuren

Die Nachwuchsspielerinnen und  Spieler der AK 16 und 18 spielten von 16.-18. Juni im GC Augsburg um die Bayerische Meisterschaft. Aus den 100 Teilnehmern, die in Burgwalden auf Bernhard Langers Spuren wanderten , setzen sich am Ende Chiara Horder aus dem GC München Eichenried (AK 16), Theresa de Bochdanovits aus dem GC Würzburg (AK 18), Linus Lang aus dem GC Bad Wörishofen (AK 16) und Nico Lang aus dem GC am Reichswald (AK 18) durch. 

>>weiter

Franken dominiert

Bei den Bayerischen Meisterschaften von 02.-04. Juni im GC Starnberg dominierten dieses Jahr die Franken. Franziska Bremm vom 1. GC Fürth und Matthias Schmid vom GC Herzogenaurach siegten deutlich und ließen der Konkurrenz wenig Chancen.

Der GC Starnberg erwies sich erneut als hervorragender Gastgeber und 103 Spielerinnen und Spieler freuten sich auf das Jahreshighlight im bayerischen Golfsport.

>>weiter

Tessa Oldenbourg und Thomas Himmel sind die Bayerischen Meister in der AK 50, Christine Straller und Johann Aigner siegen in der AK 65.

Die Damen und Herren der AK 50 und AK 65 waren von 13.-14. Mai zu Gast im 1. GC Fürth um die Bayerische Meisterschaft Damen und Herren AK 50 und AK 65 auszuspielen.

>>weiter

Der Bayerische Golfverband (BGV) freut sich, BMW als neuen Premium-Partner und Mobilitätspartner in der Sponsorenfamilie zu begrüßen.

Seit rund 30 Jahren ist BMW engagierter Partner des Golfsports – rund um den Globus sowie auf Profi- und Amateurebene.

>>weiter

Der Bayerische Golfverband (BGV) freut sich, Juwelier Hilscher als neuen Partner in der Sponsorenfamilie zu begrüßen.

Das familiengeführte Traditionsunternehmen, Juwelier Hilscher, wird von seinen lokalen und internationalen Stammkunden als Garant für Zuverlässigkeit, Flexibilität und Professionalität geschätzt. Im Uhrenatelier, der Goldschmiede oder als Partner zahlreicher exklusiver Prestigemarken. Die hauseigene Entwicklung der Munich Watch repräsentiert das ausgeprägte Engagement um bayerische Tradition und Brauchtum. Die Geschäftsführer, Brigitte und Manfred Hilscher, verstehen sich als Vertreter deutscher Handwerkskunst und haben sich mit Ihrem internationalen Beraterteam in der 70 jährigen Firmengeschichte zu Botschaftern Bayerischen Unternehmertums etabliert. Durch eine ausgeweitete Unterstützung und Zusammenarbeit mit regionalen Partnern engagiert sich das Unternehmen nicht nur im Spitzensport. 

>>weiter

Presse-Info Archiv

Bitte wählen Sie die Presse-Infos der vergangenen Jahre.